Ben Wittorf

Neues Projekt: „Was ist ein Feed?“

Ich habe die Webseite „Was ist ein Feed?“ geschaffen, weil das erste Mal Web-Feeds zu benutzen schwer scheint und wir das ändern können. Aber warum ist das wichtig?

Feeds von Blogs und Webseiten geben dir die Kontrolle. Es funktioniert so, wie du einen Podcast abonnierst oder einem Unternehmen auf Facebook folgst. Du musst nicht bezahlen oder deine E-Mail-Adresse angeben. Du bekommst die neuesten Inhalte, ohne die ganzen Webseiten besuchen zu müssen und ohne deinen Posteingang zu verstopfen. Du hast genug von einer Webseite? Ganz einfach: Melde dich vom dem Feed ab. Dazu brauchst du nur eine spezielle App — einen Newsreader.

Wie du Feeds lesen und abonnieren kann, findest du auf der Projektseite. Und natürlich hat auch diese Webseite einen Feed.


Hast du eine Webseite? Füge einen Hilfe! Was ist ein Feed? oder einen ähnlichen Link neben deinem Feed-Link oder RSS-Symbol hinzu, und trage dazu bei, das Web wieder ein Stück von Plattformen zu befreien.


Hast du Anmerkungen? Lass es mich gerne wissen.